Blog


Der Kindle benötigt kein WLAN, um Bücher zu öffnen und Seiten zu drehen. Sie können Titel, die Sie bereits erworben haben, über den Startbildschirm ihres Kindle auswählen. Sie können auch Seiten umblättern, nach Wörtern suchen und alle Notizen und Markierungen in jedem Titel ohne Internetverbindung anzeigen. Um die Akkulaufzeit zu verlängern, sollten Sie die Wi-Fi-Verbindung während des Lesens ausschalten. Der Amazon Kindle ist ein E-Reader, mit dem Benutzer Tausende von digitalen Büchern auf einem einzigen Gerät lesen und speichern können. Da die Inhalte eines Kindle digital sind und mit dem Amazon-Konto eines Benutzers verbunden sind, erfordert das Ausführen vieler notwendiger Funktionen auf einem Kindle, wie z. B. das Herunterladen von Büchern und das Synchronisieren von Seitennummern, eine Internetverbindung. Der Kindle verwendet Wi-Fi, um eine Verbindung zum Internet herzustellen und diese Funktionen auszuführen. Das Lesen von Büchern auf einem Kindle erfordert jedoch keine W-iFi-Verbindung. Ich dachte, es muss eine Möglichkeit sein, es auf mein Handy herunterzuladen, dann auf meinen Computer, dann auf meinen Zünder, aber ich kann es nicht herausfinden. Kindle-Besitzer müssen ihren Kindle beim Einkaufen von Büchern nicht mit dem Internet verbinden. Sie können den Amazon Online-Buchladen über eine Internetverbindung von jedem Gerät aus durchsuchen.

Sie können beispielsweise mit Ihrem Desktopcomputer nach Kindle-Büchern suchen. Wenn Kindle-Besitzer ihre Kindles jedoch zum Einkaufen von Büchern nutzen möchten, benötigt der Kindle dafür eine WLAN-Verbindung. Sie benötigen eine WI-Fi-Verbindung, wenn Sie Kindle-Bücher über Ihren Kindle kaufen möchten. Eine WI-Fi-Verbindung ist jedoch nicht erforderlich, um Buchbestellungen aufzugeben. Sie können sich von jedem Gerät mit einer Internetverbindung, einschließlich Ihres Heimcomputers oder Mobiltelefons, bei Ihrem Amazon-Konto anmelden. Wenn Sie ein Buch von einem anderen Gerät als Ihrem Kindle bestellen, ist es nicht erforderlich, dass Ihr Kindle über WLAN verfügt. Das Buch wird jedoch nicht automatisch an Ihren Kindle geliefert. Stattdessen wird es online unter Ihrem Kindle-Konto gespeichert und steht auf Ihrem Kindle oder jedem Kindle-Gerät, z. B. Kindle für PC, zum Download bereit.

Amazon produziert gelegentlich Software-Updates, um dem Kindle zu helfen, auf einem optimalen Niveau zu funktionieren. Wenn Ihr Kindle über eine aktive WLAN-Verbindung verfügt, werden Softwareupdates automatisch heruntergeladen und installiert. Eine WLAN-Verbindung ist jedoch nicht erforderlich, um Ihre Kindle-Software zu aktualisieren. Sie können das neueste Update von der Amazon Kindle-Homepage herunterladen und dann Ihren Kindle über das mit Ihrem Gerät enthaltene USB-Verbindungskabel mit Ihrem Computer verbinden. Übertragen Sie den Software-Download auf Ihren Kindle und installieren Sie ihn manuell ohne WLAN-Verbindung. Sie können Anmerkungen, Hervorhebungen und andere Notizen zu Büchern hinzufügen, während Sie ohne WLAN-Verbindung lesen. Diese Notizen und Markierungen werden jedoch nicht mit anderen Kindle-Leseprogrammen wie Kindle für PC synchronisiert, ohne eine Internetverbindung. Wenn Sie denselben Titel auf mehreren Geräten lesen, müssen Sie die WLAN-Verbindung Ihres Kindles aktivieren, um alle Notizen, Markierungen und Seitenzahlen zu synchronisieren. Kindle-Bücher können nur über eine Wi-Fi-Verbindung an einen Kindle geliefert werden. Sie können keine neu gekauften Bücher oder archivierten Titel ohne Internetverbindung abrufen, da die Titel digital in Ihrem Amazon-Online-Konto gespeichert werden. In den meisten Fällen kann die Bibliothek Kindle Books drahtlos auf Ihr Gerät statt über USB geliefert werden, solange Ihr Kindle über eine Wi-Fi-Verbindung verfügt.

Brad Conway begann 2007 professionell zu schreiben, als er eine Online-Kolumne für das “New York Times Magazine” veröffentlichte. Er hat einen Bachelor of Arts in Englisch von der Temple University und einen Master of Education in Secondary Education.